Zum Artikel springen


Geschichte

Informations-Steckbrief - Ägypten Flagge von Ägypten

Diese Seite befindet sich noch im Aufbau. Es ist geplant sie zu einer ausführlichen Informationsseite über Ägypten auszubauen.

neu Aktuelle Hinweise des Auswärtigen Amtes vom 21.03.2016:
Ägypten befindet sich seit der Januarrevolution von 2011 in einer Umbruchphase, die wiederholt zu Demonstrationen und gewaltsamen Auseinandersetzungen geführt hat.
Es besteht landesweit ein erhöhtes Risiko terroristischer Anschläge und die Gefahr von Entführungen. Diese können sich auch gegen ausländische Ziele und Staatsbürger richten.
Bei Reisen nach Ägypten einschließlich der Touristengebiete am Roten Meer wird generell zu Vorsicht geraten. Demonstrationen und Menschenansammlungen, insbesondere vor religiösen Stätten, Universitäten und staatlichen Einrichtungen sollten unbedingt gemieden werden.
Am 8. Januar 2016 kam es zu einem Anschlag auf ein Touristenhotel in Hurghada am Roten Meer. Dabei wurden drei ausländische Reisende verletzt.
Am 7. Januar 2016 kam es in der Nähe der Pyramiden von Giza zu einem Anschlag auf einen mit israelischen Touristen besetzten Reisebus, bei dem niemand verletzt wurde. Ebenfalls in Giza wurden am 9. Januar 2016 bei einem Anschlag zwei ägyptische Polizisten auf dem Weg zu ihrem Dienstort in der Nähe der Pyramiden getötet.
Ägypten befindet sich seit der Januarrevolution von 2011 in einer Umbruchphase, die wiederholt zu Demonstrationen und gewaltsamen Auseinandersetzungen geführt hat.
Am 31. Oktober 2015 stürzte ein Passagierflugzeug nach dem Start in Sharm el-Sheikh über dem Sinai ab. Als Absturzursache wurde ein Sprengsatz an Bord ermittelt.
Die Sicherheitsvorkehrungen des Flughafens in Sharm el-Sheikh wurden überprüft und bedürfen zusätzlicher Maßnahmen. Um für den Flugverkehr von dort nach Deutschland die notwendige Sicherheit zu gewährleisten, hat die Bundesregierung deutsche Luftfahrtunternehmen angewiesen, bei Abflügen aus Sharm el-Sheikh zusätzliche Sicherheitsauflagen zu beachten. Reisenden wird empfohlen, dies bei ihrer Buchung zu berücksichtigen. Reisenden, die ihren Flug nach Sharm el-Sheikh bereits mit einer ausländischen Fluglinie gebucht haben, wird geraten, sich bezüglich deren Sicherheitsvorkehrungen direkt an die Fluglinie oder aber an ihren Reiseveranstalter zu wenden und bei Zweifeln die Möglichkeit einer Umbuchung mit dem Vertragspartner zu prüfen.
Im Juli und August 2015 kam es vermehrt zu terroristischen Anschlägen gegen ägyptische Sicherheitsbehörden und kritische Infrastruktur, aber auch gegen westliche Einrichtungen. Am 22. Juli 2015 am Stadtrand von Kairo ein kroatischer Geschäftsmann entführt und offenbar im August getötet. Am 11. Juli war das italienische Konsulat in Kairo Ziel eines Anschlags, bei dem eine Person getötet und das Gebäude stark beschädigt wurde. Im Norden der Sinai-Halbinsel kam es wiederholt zu schweren Anschlägen.

Name Kurzform:   Ägypten  
Name Vollform:   Arabische Republik Ägypten  
Eigenname(n):   Gumhuriyat Misr Al Arabiya  
Bezeichnung der Staatsangehörigen:   Ägypter(in)  
Adjektiv:   ägyptisch  
Amtssprache:   Arabisch  
Hauptstadt:   Kairo (Al Qahira)  
Staatsform:   Präsidialrepublik  
Staatsoberhaupt:   Abdel Fattah al-Sisi (seit 08.06.2014)  
Vertreter des Staatsoberhaupts:   Die im Januar 2014 in Kraft getretene Verfassung sieht keinen Vizepräsidenten vor. Im Falle der Vakanz übernimmt der Präsident des Verfassungsgerichts das Amt kommissarisch.  
Regierungschef:   Sherif Ismail (seit 19.09.2015)  
Außenminister:   Sameh Shoukry (seit 17.07.2014)  
Fläche:   1.001.450 km²  
Einwohner:   81.713.517 (Stand Juli 2008) 1  
Human Development Index:   0,682 = Rang 110 von 187 2  
Korruptionswahrnehmungsindex:   2,8 = Rang 115 von 180 3  
Nationalfeiertag:   23. Juli (Tag der Revolution von 1952)  
Währung:   Ägyptisches Pfund = 100 Piaster  
Mitgliedschaften:   Vereinte Nationen (VN) sowie alle 16 Sonderorganisationen der VN, UNWRA (VN-Hilfswerk für Palästina-Flüchtlinge im Nahen Osten), AU (Afrikanische Union), Arabische Liga und deren Sonderorganisationen, OIC (Organisation der Islamischen Konferenz), Bewegung der Blockfreien 4  
Unabhängigkeit:   28.02.1922 von Großbritannien  
Zwei- bzw. Drei-Buchstaben-Code
nach der Norm DIN EN ISO 3166-1:
  EG/EGY  
Olympische Länderkürzel:   EGY  
Kfz-Kennzeichen:   ET  
Internationale Vorwahl:   +20  
Internet Top Level Domain:   .eg  
Zeitzone Universal Time Coordonné:   + 2 Stunden  
Zeitzone Mitteleuropäische Zeit:   + 1 Stunde  
Nachgewiesene Ölreserven:   3,6 Mrd. Barrel (Stand: Juni 2005)  

Auf der Homepage des Auswärtigen Amtes finden Sie unter anderem folgende Informationen:

Quellen: 1 CIA World Factbook, 2 Human Development Report 2013, 3 Transparency International Korruptionswahrnehmungsindex 2008, 4 Auswärtiges Amt

Sollten Ihnen Fehler oder Links die nicht stimmen auffallen, bitte ich Sie mich unter folgender E-Mail-Adresse webmaster@afrikaman.de zu informieren. Auch konstruktive Kritik und Anregungen können Sie an o.a. Adresse senden.

Valid HTML 4.01! Valid CSS!

Hier geht´s zur Länderliste, zur Geschichtsseite oder zum Seitenanfang.